Alter(n) in Brandenburg – Wie leben hochaltrige Menschen 90+ in Brandenburg? 2018/19

erstellt am: 09.07.2018 | von: synopsisfilm

Was passiert beim „Brühtrogrennen“ in Teltow-Fläming? Welche Wertvorstellungen und Ideale haben Menschen ab 90 Jahren in Brandenburg? Wie prägt die wendische Kultur die Dörfer im Spreewald? Wie sah die Arbeit auf dem Land ohne Maschinen aus und wie meistern hochaltrige Brandenburgerinnen und Brandenburger ihren Alltag heute?

Um mehr über das Älterwerden in Brandenburg zu erfahren, wurden Menschen ab 90 Jahren besucht und interviewt. So erzählen zehn Frauen und acht Männer der Jahrgänge 1917 bis 1929 aus ganz Brandenburg über ihre aktuelle Lebens- und Wohnsituation, ihren Alltag und aus ihrem Leben.

In der Ausstellung „Alter(n) in Brandenburg – Wie leben hochaltrige Menschen 90+ in Brandenburg?“ werden 18 Brandenburgerinnen und Brandenburger in Form von Porträts, Texten, Hörstationen und Filmausschnitten vorgestellt.

Nach dem Auftakt der Ausstellung in der Klosterkirche in Guben am 9. Juni 2018 wird sie an unterschiedlichen Orten Brandenburgs zu sehen sein. Die Ausstellung findet im Rahmen der 25. Brandenburgischen Seniorenwoche statt, die Ministerpräsident Dietmar Woidke eröffnet hat. Die Eröffnung der zweiten Station in der St. Katharinenkirche in Brandenburg an der Havel findet am Sonntag, 8. Juli 2018 um 10.30 Uhr statt. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Das Projekt: „Alter(n) in Brandenburg – „Wie leben hochaltrige Menschen 90+?“ wird vom Ministerium für Arbeit, Soziales, Frauen und Familie des Landes Brandenburg (MASGF) gefördert.

 

Einladung
Altern_in_Brandenburg_Einladung 2018

Pressemitteilung
PM_Altern in Brandenburg90+

Artikel in der Lausitzer Rundschau am 14.06.2018
Artikel in der MAZ am 10.07.2018
Artikel in der MOZ am 13.07.2018

 

Eröffnung in der Klosterkirche Guben, 09.06.2018, Foto: Marion Schütt

Eröffnung in der Klosterkirche Guben, 09.06.2018, Foto: Marion Schütt

Ausstellungseröffnung 08.07.2018, St. Katharinenkirche in Brandenburg an der Havel, Foto: Marion Schütt

Eröffnung 08.07.2018, St. Katharinenkirche in Brandenburg / Havel, Foto: Marion Schütt

Roland W., 91 Jahre, Halbe-Freidorf, Foto: Marion Schütt

Roland W., 91 Jahre, Halbe-Freidorf, Foto: Marion Schütt

Ausstellungseröffnung 08.07.2018, synopsisfilm mit Erwin W. und Pfarrer Jonas B., Foto: Erhard Herrmann

Eröffnung 08.07.2018, synopsisfilm mit Erwin W. und Pfarrer Jonas B., Foto: Erhard Herrmann